Auch wenn im Internet Gerüchte kursieren die Kölnmesse hätte den Einlass wie im letzten Jahr aufgrund des grossen Ansturms gestoppt, verläuft es weitestgehend reibungslos. Dies wurde auch durch die Messeleitung bestätigt. Derzeit tummeln sich zig tausende Gamer in den brechend vollen Hallen. Der Einlass via Halle 11, die erweiterten Hallen und auch der Stop für Vorverkauftickets des Samstags haben wohl dazu beigetragen das ein Chaos bisher ausblieb. Übrigens, der Verkauf von Tickets für den heutigen Nachmittag an den Tageskassen ist soeben gestartet.
Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren