Zusammen mit seinem Partner ACP IT Solutions präsentiert das Schweizer Unternehmen SEPPmail auf der CeBIT 2014 die unkomplizierte Integration einer zusätzlichen E-Mail-Verschlüsselung. Auf dem Stand von Distributor Wick Hill erfahren die Besucher, wie sich vertrauliche Informationen schnell und komfortabel per E-Mail verschicken lassen, ohne dass Daten in falsche Hände gelangen.

Dabei verschickt der Nutzer die digitale Post mit seinem lokalen E-Mail-Programm und markiert diese als vertraulich. Den Rest übernimmt das Sicherheitssystem von SEPPmail. Das Versenden und Empfangen verschlüsselter und signierter E-Mails erfolgt in der gewohnten Mail-Umgebung – zum Beispiel via Outlook oder Lotus Notes. Die Verschlüsselungsprozesse übernimmt eine SEPPmail-Appliance. Diese lässt sich schnell und unkompliziert in die IT-Infrastruktur integrieren und ist nahezu mit jeder Lösung eines jeden Herstellers kompatibel.
Über den Autor
devitalize
Autor: devitalizeWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Chefredaktion
Moderator/Streamer



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren