Die Carl Zeiss AG hat die 3D-Videobrille "Cinemizer Plus" entwickelt, die für rund 400 Euro zu kaufen ist und stellt diese auf der Cebit 2010 vor. Die Besucher können das bewegliche Kino live am Zeiss-Stand im "Next Level 3D"-Bereich (Halle 16, Stand C31/1) erleben.

Eine bessere Präsentationsmöglichkeit hätte Carl Zeiss kaum finden können:
"3D wird in den kommenden Jahren das zentrale Thema in der Unterhaltungsbranche sein", berichtet Andreas Klavehn, Leiter Marketing Multimedia Devices bei Carl Zeiss.

Das Gerät besitzt Bildschirme und hat bereits integrierte Lautsprecher, so dass man Kino mit verschiedenen 3D-Effekten an verschiedenen Orten erleben kann. Das bedeutet, man kann die Brille im Wohnzimmer, im Bett, im Auto, im Flugzeug oder wo auch immer benutzen.

Der technische Trick des Cinemizer Plus besteht darin, dass auf den beiden LCD-Bildschirmen in der Brille beide Augen jeweils ein stereoskopisch aufgenommenes Bild zu sehen bekommen. Für das richtige Kinofeeling sorgt die Simulation einer zwei Meter entfernten Leinwand mit einer Diagonalen von 115 Zentimetern. Für den optimalen Genuss muss man mit der Videobrille bequem sitzen.

Der Cinemizer Plus lässt sich nicht nur an iPods und iPhones von Apple anschließen, sondern auch an diverse Smartphones und mobile Gadgets.

"Die Zahl an verfügbaren Inhalten steigt beinahe täglich", sagt Andreas Klavehn. "Neben Youtube und iTunes steht nun mit load.tv eine weitere Plattform im Netz bereit, wo sich Fans Filme auf ihr Endgerät laden können."

Zusätzlich zur iPhone/iPod-Variante wird Zeiss am Stand der Cebit den Cinemizer Plus auch am Nokia-Handy und an der Playstation (PS3) demonstrieren. Auf der Playstation 3 läuft dann das erste 3D-Spiel "Avatar".

Das Produkt ist an Verbraucher gerichtet, die technische Innovationen lieben und vielleicht in der Öffentlichkeit auffallen wollen.
Über den Autor
Nachteule
Autor: NachteuleE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktion
Freund der guten Spiele...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren