Bereits im letzten Jahr konnten wir erste Eindrücke vom kommenden Mafia III sammeln, wobei es sich damals nur um einen ersten Trailer handelte. Zwar dürfen wir auch dieses mal bei 2K keine Hand anlegen, dafür bekommen wir aber live gespieltes Gameplay zu sehen und eine heiße Neuankündigung. Mafia III hat, anders als die Konkurrenten, ein Setting komplett in der Vergangenheit. Mit der aktuellen Grafik sehen deshalb Oldtimer-Modelle wunderschön aus. Auch die Spielumgebung ist grafisch top, die Welt belebt und glaubhaft Interaktiv. Die Fahrphysik wirkt zumindest beim zusehen sehr geschmeidig, wobei sich "alte" Karren gewöhnlich etwas behäbiger steuern lassen. Das gesehene Gameplay hat uns nicht enttäuscht, gar begeistert. Was sich aus dem bisherigen Videomaterial erahnen ließ, hat der Entwickler hervorragend umgesetzt. Wir können es kaum erwarten endlich selbst zu steuern.

Eine ankündigung zu Mafia III gab es dann auch noch: Heists. Spätestens seit dem Genrekonkurrenten GTA sind die planbaren Überfallmissionen bekannt und sehr beliebt. Diese werden auch in Mafia III Einzug halten. So sehen wir im neusten, hier auch angehängten, Trailer eine solche Heist-Mission. Wir sind begeistert. Wenn ihr auf der gamescom seid, lasst euch den Stand in keinem Fall entgehen. In der Entertainment Area hat 2K dazu ein historisches Kino aufgebaut. Ein Besuch lohnt sich. 

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren