Die Ankündigung war nicht neu, die Gelegenheit selbst Hand an den Controller zu legen jedoch schon. Mit Mario + Rabbits kombiniert Nintendo zwei der beliebtesten Marken in einem Spiel. In Kooperation mit Ubisoft, dem Macher der Rabbits, ist so ein kunterbuntes Strategiespiel entstanden. Ja richtig gehört, es handelt sich weder um eine Minispiel-Sammlung, noch um ein neues Jump and Run. Entsprechend skeptisch trauten wir uns an den Titel heran. Schnell wird aber klar, dass wir ein typisches Spiel aus genannten Häusern in der Hand haben, welches sofort Lust auf Mehr macht.

In Mario + Rabbits: Kingdom Battle bilden wir ein Team aus... ähm... Mario und den Rabbits. Unser Controller verwandelt sich dabei zu einem runden Puk, welcher an einen der modernen Staubsaugerroboter erinnert. Gespielt wird im Pilzkönigreich, welches durch den sogenannten Wirbelwind zerstört wurde. Rundenbasiert haben wir nun die Möglichkeit, auf kunterbunten und abwechslungsreichen Karten, unsere Spielfiguren zu bewegen. Zumindest in dem Areal, welches das Spiel uns vorgibt. Das Ziel ist simpel: Zerstöre die gegnerische Fraktion. Dabei stehen uns mit jeder Figur und in jeder Runde ein Zug und ein Angriff zur Verfügung. Soweit, so Standard. Dennoch macht das Ganze in der verrückt-lustigen Welt eine Menge Spaß und fühlt sich eindeutig nach Abwechslung im Genre an.

Unsere Spielfiguren können wir ausbauen, stärker werden lassen und natürlich mit Waffen und Fallen ausbauen. Jeder Zug muss überlegt sein, denn die Deckung hinter einem Stein oder Vorsprung könnte das Spiel entscheiden. Taktisch kann auch der Nahkampf eingesetzt werden. Hier ist, wie wir finden, eine sehr gute Mischung zwischen den oft fordernden Genregrößen und einem Casual-Titel entstanden. Durch den sehr einfachen Einstieg sollte man also sowohl als Gelegenheitsspieler, wie als Profi Spaß finden können.

Auch freut es uns, dass mit Mario + Rabbits endlich ein weiterer, vielversprechender Titel für Nintendos Switch in den Handel kommt. Lange warten muss man auch nicht mehr - Ende August (29.) ist es bereits soweit.

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren