In Köln beginnt heute die gamescom, die weltweit größte Videospielmesse. Am Nintendo-Stand in Halle 9.1 haben alle Spiele-Fans Gelegenheit, tief in die neuesten und beliebtesten Nintendo-Titel einzutauchen. Und wer keine Möglichkeit hat, selbst nach Köln zu reisen, kann Live-Berichte in Englisch – u.a. mit Spieleentwicklern und anderen Experten – auch bequem von zuhause aus verfolgen, über den offiziellen YouTube-Kanal oder über die Website von Nintendo Deutschland.

Volle zwei Monate vor dem Verkaufsstart am 27. Oktober dürfen die Messegäste die mit Hochspannung erwartete Nintendo Switch-Neuheit Super Mario Odyssey ausprobieren. Zudem wird der Produzent des Spiels, Yoshiaki Koizumi, heute um 15.00 Uhr auf der Nintendo-Bühne ausführlich über das neue, atemberaubende Jump & Run berichten. Am Donnerstag ab 12.00 Uhr steht dann Metroid: Samus Returns im Mittelpunkt der Berichterstattung. Der Produzent des neuen Nintendo 3DS-Spiels, Yoshio Sakamoto sowie José Luis Márquez, Kreativdirektor bei MercurySteam, werden am Messetstand Details zu Samus Arans jüngstem Weltraumabenteuer enthüllen.

Dank einer Videobotschaft aus dem Squid Research Lab wurden neue, kostenlose Inhalte bekannt, die den Splatoon 2-Spielern demnächst zur Verfügung stehen: Ab diesen Samstag können sie Revier- und Rangkämpfe auf der neuen Manta Maria-Karte austragen. Und ab Samstag, dem 2. September, dürfen die Fans mit einer neuen Spezialwaffe um sich ballern: mit dem Blubberwerfer, der fürs erste in Kombination mit dem Focus-Profi-Kleckser erhältlich ist. Ehrgeizige Inklinge und alle, die es werden wollen, dürfen in einem Livestream, der heute um 11.00 Uhr beginnt, einen genauen Blick auf diese Neuerungen werfen – und dabei gleich auch noch ein paar hilfreiche Tipps mitnehmen. Die Messegäste vor Ort dürfen an den Spielstationen des Nintendo-Stands natürlich jetzt schon die Manta Maria-Karte erkunden und den Blubberwerfer einsetzen. Zusätzlich wartet der Spielmodus Salmon Run mit einer neuen Szenerie auf: Die Siedlungsruine steht den Spielern ab morgen offen. Gleichfalls am 23. August, ab 13.00 Uhr, können sie die Siedlungsruine auf dem YouTube-Kanal von Nintendo besichtigen.

Die Freunde des Kampfspektakels ARMS wiederum dürfen mit dem nächsten Gratis-Update bald eine neue Boxerin in die Arme schließen: die Straßenkämpferin Lola Pop wird heute in dem Trailer ARMS – Introducing Lola Pop auf YouTube vorgestellt. Als weitgereiste Clownin, mit einer Persönlichkeit die so schillernd ist wie ihre Kleidung, verfügt Lola über eine erstaunliche Spezialeigenschaft: Sie kann ihren Körper wie einen Ballon aufblasen. Dadurch ist sie besonders stark im Nehmen. Dazu kommen drei neue ARMS und eine neue Szenerie. Die Spieler können sich also darauf freuen, neue Strategien für Kämpfe zu entwickeln, die sie sowohl online als auch über die lokale Verbindung gegen ihre Freunde austragen können. Wer Lola Pop etwas genauer berachten und gute Tipps für Kämpfe mit ihr oder gegen sie erhalten möchte, sollte morgen, am 23. August, ab 11.00 Uhr den YouTube-Kanal von Nintendo anklicken.

Alle Boxfreunde, die noch nicht genügend Erfahrung mit den witzigen Kämpfen in ARMS gesammelt haben, können dies am Wochenende nachholen: beim kostenlosen ARMS Global Testpunch. Der Gong zur ersten Runde ertönt am Freitag um 17.00 Uhr, die letzte Runde endet am Sonntag um 22.00 Uhr. Wer teilnehmen möchte, muss dazu nur die Gratis-Software ARMS Global Testpunch aus dem Nintendo eShop auf seine Nintendo Switch laden, sie starten und dann zu spannenden Online-Multiplayer-Kämpfen in den Ring steigen.

Alle Fans von Kampfsport-Spielen, die eine Nintendo Switch besitzen, können sich bereits auf eine Demo-Version von Pokkén Tournament DX freuen, die diese Woche ab Donnerstag im Nintendo eShop zur Verfügung steht.

Ebenfalls am Nintendo-Stand in Köln spielbar: das Fantasy-Abenteuer Fire Emblem Warriors, das am 20. Oktober in den Handel kommt – gleichzeitig mit den neuen amiibo-Figuren Helden Chrom und Tiki. Das neue Nintendo Switch-Spiel wird auch in einer speziellen Limited Edition erscheinen. Sie umfasst drei Discs mit dem Original-Soundtrack sowie Kunstkarten mit Bildern der Hauptfiguren. Einige der Lieblingshelden werden auf der gamescom erstmals als spielbare Charaktere zu sehen sein. Nintendo zeigt sie bereits im aktuellen Fire Emblem – gamescom 2017-Trailer. Er dürfte ein perfekter Einstieg zu dem Livestream sein, der am Freitag ab 11.00 Uhr tiefere Einblicke in das Gameplay des neuen Titels gewährt.

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren