NoMoreRansom.org ist ab sofort unter https://www.nomoreransom.org/de/index.html auch in deutscher Sprache verfügbar. Der Plattform wurden zudem 15 neue Entschlüsselungstools hinzugefügt. Die Initiative ,NoMoreRansom.org‘ bietet Opfern von Ransomware (Verschlüsselungssoftware) Informationen und Hilfestellung in mittlerweile 14 Sprachen sowie 39 kostenfreie Entschlüsselungstools. Seit dem letzten Update der Plattform im Dezember 2016 konnten mehr als 10.000 Opfer weltweit dank der bereitgestellten Tools ihre verschlüsselten Dateien oder Geräte wieder entschlüsseln.

Das Projekt ,NoMoreRansom.org‘ wurde im Juli 2016 von der niederländischen Polizei, Europol, Intel Security und Kaspersky Lab ins Leben gerufen – ein Meilenstein hinsichtlich der Kooperation zwischen Strafverfolgungsbehörden und Privatwirtschaft im Kampf gegen Ransomware. Seither sind regelmäßig neue Partner hinzugekommen. Die meisten Besucher der Webseite nomoreransom.org stammen aus Deutschland, Russland, Italien sowie den Niederlanden und den USA.

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren