Wie haben Lego Rock Band ja bereits auf Nexplay.de vorgestellt, aber jetzt waren wir auf der Gamescom und konnten es auch antesten.

Wie bereits erwartet richtet sich Lego Rock Band, nach dem normalen Rock Band. Dass heißt, es richtet sich nicht nur danach, es ist eigentlich exakt das selbe. Zwar sind die Figuren jetzt Lego Männchen und die „Noten“ die auf euch zu rasen sind kleine platte Lego Steine, aber ansonsten merkt man nicht das es sich um ein Lego Spiel handelt. Auf der einen Seite ist das gut, denn so wird die Qualität von Rock Band gesichert, andererseits ist es auch einfach schade das man aus diesem Projekt nicht mehr gemacht hat.

Lego Rock Band mach eine menge Spaß, wenn man sich für diese Art Spiel interessiert, die Songs sind wie immer klasse und die Schwierigkeit super für unterschiedliches Können einstellbar. Die Tasten der Instrumenten-Controller sind allerdings etwas schwerer zu bedienen als die von guitar Hero, dass liegt daran, dass die Tasten direkt nebeneinander liegen und so die Lücken dazwischen nur schlecht zum Tasten ertasten geeignet sind.

Wer Rock Band mochte kann auch hier wieder zu greifen, allerdings nur wegen den Songs, das Lego im Namen kann man bedenkenlos vergessen.
Über den Autor
Encounter
Autor: EncounterWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Author
Alles in einem Satz? Unmöglich!


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren