Entwickler Battlestate Games hat das Update 0.8 für die Closed Beta ihres Multiplayer Online-FPS Escape from Tarkov veröffentlicht. Der Patch erweitert den Shooter um die neue Karte „Interchange“, die sehr modern und etwas untypisch im Vergleich zu den sonstigen Locations in Tarkov ist. Neben offenen Straßen umfasst sie auch ein riesiges Shopping-Center mit verwinkelten Geschäften und Restaurants, wodurch Strategien auf engstem Raum gefordert sind. Anfangs werden sich auf Interchange keine KI-Gegner in die Raids der Spieler einmischen, was sich mit den kommenden Patches jedoch ändern wird. Zudem wird – wie bereits zuvor – mit der neuen Map auch ein neuer Händler eingefügt, der verschiedene Kleidungsstücke und Ausrüstung verkauft: Ragman.

YouTube: Klick

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...