Wer realistische Simulationen sucht, der ist hier falsch. Wer rasantes Fun-Racing liebt der ist genau richtig. Im neusten Teil der Ridge Racer-Serie Unbounded geht es schnell und heftig zur Sache. Auf, durch einen Map-Editor, unzähligen Karten geht es quer durch die Stadt. In Ridge Racer Unbounded bleibt kein Stein auf dem anderen. Dies ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn die Umgebung ist neben den Autos erfreulich gut zerstörbar. So gibt es neben dem generellen Rennen Bonuspunkte für das Zerstören von Objekten, wie Häusern oder Tankwagen, im Spiel. Das Ziel ist klar: Rasen, zerstören und Punkte machen.

Ridge Racer - Unbounded macht eine ganze Menge Spass und wenn auch Du Dich für dieses Genre interessierst, dann solltest Du Dir den folgenden Videotest in keinem Falle entgehen lassen. Wir heizen über die ersten 2 Karten des Spiels, zeigen Optionen, Gameplay und ein paar actionreiche Spielszenen. Das Video und unser Fazit findest Du im Anschluss:

[gamecheck]89 90 87 82 86 0[/gamecheck] WERTUNG: Grafik: 89%, Sound: 90%, Steuerung: 87%, Balance: 82%, Spielspass: 86%, Mehrspieler: na%, Gesamtwertung: 87%.

Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren