Nachdem die Kölnmesse am Mittag aus Sicherheitsgründen bei totaler Überfüllung der Hallen den Einlass zur Gamescom unterbrochen hatte, hat sich die Lage un entspannt. Besucher können das Gelände wieder betreten. Zwischenzeitlich hatte die Messe am Sündeingang für Bänke, Getränke und Unterhaltung gesorgt. Das Team Nexplay hat sich im Pressebereich verkrochen. Bei dem Chaos in den hallen wollte nicht wirklich Lust auf Gaming aufkommen. Wir sind auch morgen, am letzten Tag, wieder am Start und hoffen auf angenehmere Stimmung. Die Kölnmesse sollte sich für das nächste Jahr sehr dringend Gedanken zu dieser Thematik machen.
Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren