Es ist eine Anwendung, die Zeit und Wege sparen wird: Mit sign-me stellt die Bundesdruckerei auf der CeBIT 2013 in Hannover ihr Pilotprojekt für die digitale Unterschrift im Internet vor. Rechtsgültige Unterschriften im Web könnten mit sign-me endlich Wirklichkeit werden.

Beim Abschluss eines Kredits im Internet musste ein Kunde bislang den Weg zur Bank auf sich nehmen, den Antrag persönlich unterschreiben und sich ausweisen. Mit sign-me kann dieser Prozess bald schnell und komfortabel vor dem eigenen Computer stattfinden.

Voraussetzungen: der neue Personalausweis und ein Signaturzertifikat, das der Nutzer für zehn Euro beim Partner der Bundesdruckerei – Reiner SCT – erwerben kann. Dieses Zertifikat muss auf den Ausweis geladen werden. Zusätzlich benötigt der Anwender einen Kartenleser, mit dem er künftig online unterschreibt. Mittels eines geheimen Codes verifiziert der Nutzer jede Online-Unterschrift und kann so klar identifiziert werden.
Über den Autor
Scout
Autor: ScoutWebsite: http://www.nexplay.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionsleitung
Gamer aus Leidenschaft...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren