Die Köln-Messe wird bei der Premiere der Gamescom den Gamescom-Award 2009 ins Leben rufen. Mit diesem Preis werden die besten Spiele ausgezeichnet, die auf der Gamescom vorgestellt und erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden.

Nach Plattformen unterschieden, werden die von den ausstellenden Unternehmen eingereichten Titel von einer Jury bewertet und dann ausgezeichnet. Eine sechsköpfige Jury, die von Experten aus dem Publishing- und Medienbereich gebildet wird, nimmt die Bewertung und Auszeichnung vor.

Zur Auswahl stehen insgesamt vier Kategorien: Spiele für PCs, Spiele für Konsolen (PS2, PS3, Xbox, Wii), Spiele für Mobile (Gameboy, PSP, PSP Go, NDS, NDSi, iPhone, Handy) und Online-Spiele. Zusätzlich wird plattformunabhängig der "Best of Gamescom"-Award ernannt.

Quelle: Gamescom.de
Über den Autor
Nachteule
Autor: NachteuleE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktion
Freund der guten Spiele...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren